1/6
  • Instagram_logo_2016.svg

Auf Instagram folgen

Freestyle 
Münsingen

- PUMPTRACK

- BEGEGNUNGSZONE

- SKATEPARK

FREESTYLE MÜNSINGEN

Ein Ort, an welchem sich Münsingerinnen und Münsinger begegnen.

 

In unmittelbarer Nähe zum Bahnhof ist das ausgewählte Gelände ideal erschlossen und prädestiniert als Treffpunkt im Zentrum von Münsingen.

Auf dem Gelände soll ein luftig gestalteter Park mit viel Grün- und Ökoflächen entstehen. Durch die Begrünung und die unversiegelten Flächen wird eine Hitzeinsel vermieden, die Anlage und die Aufenthaltsplätze beschattet. Die Anlage passt sich an das Landschaftsschutzgebiet im Rossboden an.

 

Die angrenzende Kinder- und Jugendfachstelle bietet optimale Möglichkeiten, Kinder und Jugendliche auf eine niederschwellige Art zu erreichen und punktuell zu begleiten.

 

Mit wiederkehrenden Events und Treffs von der Kinder-und Jugendarbeit soll der neue Park belebt werden. Weiter kann die Anlage mit einer Graffitiwand, Bänkli zum Ruhen und Verweilmöglichkeiten ergänzt werden. So sollen nicht nur Kinder und Jugendliche ihren Platz finden, sondern auch Eltern und Grosseltern sich wohlfühlen.

1/1
 
 

STIMMEN AUS DER GEMEINDE

STANDORT

In wenigen Sekunden vom Bahnhof Münsingen zum Pumptrack und Skatepark

Ausführung - Gestaltung - Integration

Pumptrack Magglingen

Integration des Skateparks

Der bestehende Skatepark auf dem Schulhausareal entspricht nicht mehr den Sicherheitsstandards und müsste umfassend saniert werden. Auf ausdrücklichen Wunsch der Nutzenden soll der Skatepark in den Pumptrack integriert werden, aufgrund dessen schlagen die Berater einen Neubau vor.

Es soll kein Luxuspark, jedoch ein ansprechendes Angebot nach neusten Standards entstehen. So möchte man den Skatepark aus Kostengründen nicht komplett aus Beton, sondern mit einer Mischung aus Asphalt und Beton bauen. Ein effizienter Mix mit vernünftigen Kosten. Der aktuelle Standort auf dem Schulhausareal Schlossmatt würde mit dem Umzug des Skateparks freigegeben.

Optimale Einbettung neben dem Radweg

Je mehr Platz in den eingeschlossenen Grünflächen des Pumptracks übrig bleibt, desto kleiner ist der Druck in Bezug auf die Entwässerung. Es wird angestrebt, möglichst über die Schulter zu entwässern, um entsprechend einen grossen Anteil des Meteorwassers auf dem Gelände versickern zu lassen. Je kleiner die verbleibenden Grünflächen desto höher ist der entstehende Druck und umso eher muss das anfallende Meteorwasser an die Kanalisation angeschlossen werden.

Die neu entstehende Böschung des Radwegs kann optimal in die Modellierung des Pumptracks einbezogen werden. So ergeben Höhenunterschiede innerhalb der Pumptrack Fahrbahn von 2 bis 3m ein Achterbahngefühl und machen die Anlage spannend und abwechslungsreich. Ebenso könnte die Anlage optisch die künstlich erscheinende, gerade Linie sowie den Terrainversatz vom Radweg zur aktuellen Wiese brechen. Technisch könnte ein Zaun den Radweg und die Pumptrack- und Skateanlage trennen.

VIELSEITIGKEIT - ABWECHSLUNG - AUSRUHEN

Erfolg auf der Blumenhauswiese

Mobiler Pumptrack Münsingen

RÜCKBLICK SOMMER 2021

Trotz intensiven Wetterkapriolen in den Sommerferien 2021 war das Angebot 'Pumptrack und PopUp Bistro' auf der Blumenhauswiese in der zweiten Ausgabe ein grosser Erfolg. Der Treffpunkt rund um das Bistro mauserte sich bei guter Witterung zum regelrechten Treffpunkt für Jugendliche aus Münsingen und den anliegenden Gemeinden. Der Pumptrack wurde sowohl von Kindern als auch von Jugendlichen zu hunderten benutzt. Die Arbeiten im Gastrobetrieb sowie Auf- und Abbauarbeiten wurden insgesamt von einem Team aus 28 motivierten Jugendlichen erledigt.

Medienschau

> Zeitungsartikel nau.ch 

> Videobeitrag Telebärn 

Zeitungsartikel Bern-Ost 

> Zeitungsartikel Bern-Ost

 

VEREIN PUMPTRACK MÜNSINGEN

Im Sommer 2021 haben engagierte Personen aus Münsingen und Umgebung den Verein Pumptrack Münsingen gegründet. Er hat zum Ziel, in Münsingen einen permanenten Pumptrack und Skatepark zu planen und zu erstellen. Der Verein organisiert die Finanzierung, Planung, Bau und den Betrieb des Pumptracks. Dazu arbeitet der Verein mit der Gemeinde Münsingen, der Kinder- und Jugendfachstelle Aaretal, Pro Velo Bern Ortsgruppe Münsingen und weiteren Organisationen zusammen. Der Verein ist politisch neutral und verfolgt keine kommerziellen Zwecke. Die Organe sind ehrenamtlich tätig.

 

Vorstand

Freestyle Münsingen Riders

DANK EUCH WIRD DER PARK REALITÄT

Pro Velo Münsingen
Flying Metal
Frauenverein Münsingen
Münsingen Sponsoring Pumptrack

 !!! Vielen Dank für Eure Unterstützung !!! ​

 

Mitgliedschaft

Vielen Dank für deine Mitteilung!

Kontakt

Verein Pumptrack Münsingen
c/o
Andreas Wiesmann,
Sennweg 6,
3110 Münsingen
+41 31 372 12 22

Mail

Für Jugendliche

Interessierte Jugendliche melden sich bei Simon Furgler, telefonisch unter 031 721 49 75 oder kommen direkt im Spycher an der Schlossstrasse 18 in Münsingen vorbei.